Umpfarrung zum Zweiten

Ereignis-Datum: 1. Januar 1910

Kapellengemeinde wird in ihrer Gesamtheit von Petzen nach Lerbeck umgepfarrt; Nammen hat fortan seinen eigenen kirchlichen Friedhof.

 

Mit der zweiten Umpfarrung bekam Nammen seinen eigenen Friedhof.

 

 

Zurück zum Anfang