Umpfarrung

Ereignis-Datum: 1. Januar 1660

“Umpfarrung”: Nammen kommt vom Kirchspiel Kleinenbremen nach Petzen im Tausch mit Luhden (die Überlieferung in der Kapellenchronik ist nicht unumstritten).

Ab 1660 gehörte Nammen zum schaumburg-lippischen Kirchspiel Petzen.

Zurück zum Anfang